A A A

News

News

Ein Hausnotrufsystem holt bei Bedarf Hilfe und gibt vor allem älteren Diabetes-Patienten Sicherheit. Gerade dann, wenn Sie allein leben und im Notfall auf sich selbst gestellt sind. Über eine Freisprechanlage können Sie von jedem Zimmer der Wohnung mit der Notrufzentrale in Verbindung treten.  

20 | 11 | 2017

Cholesterin und die Schilddrüse: Zu diesen Themen spricht Dr. Gerhard Eberlein im kommenden Monat. Veranstalter sind der Bayerische Bauernverband und die VHS Eckersdorf. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.  

26 | 10 | 2017

Frische Information und Zeit für Gespräche: Diesen Samstag, 14. Oktober, lädt das Klinikum Bayreuth zum 11. Diabetes-Tag ein, gemeinsam mit dem Diabetesbund Bayern. Hormonexpert ist mit zwei Vorträgen vertreten. Ab 10 Uhr sprechen Dr. Gerhard Eberlein und unsere Diabetesberaterin Elena Berch.

 

12 | 10 | 2017

Müssen Sie auf einmal ständig zur Toilette, oft stündlich und auch während der Nacht? Fühlen Sie sich müde, kraftlos und haben ungewöhnlich großen Durst? Hinter solchen Veränderungen könnte eine unentdeckte Diabetes-Erkrankung stecken. Wenn Sie diese und noch weitere Symptome bei sich feststellen, kann es sinnvoll sein, sich auf Diabetes mellitus testen zu lassen.

 

04 | 10 | 2017

Raus in die Natur und frische Luft atmen: Eine Wanderung macht Spaß und bringt Sie in Schwung. Für die Gesundheit unserer Diabetes-Patienten ist regelmäßige Bewegung besonders wichtig. Nicht nur, weil sie Ihnen beim Abnehmen hilft. Sie sorgt auch dafür, dass Sie Ihren Blutzuckerspiegel aktiv senken können, ganz ohne Medikamente.

 

11 | 09 | 2017

Die neue Ausgabe liegt ab sofort kostenlos in unseren Praxen für Sie bereit. Diesmal geht es um Motivation und Selbstmanagement und Kinderwunsch bei Diabetes. Außerdem haben wir für Sie ein köstliches Kürbisrezept.  

17 | 08 | 2017

Zahlreiche Folgeerkrankungen begleiten den Diabetes, was häufig dazu führt, dass viele verschiedene Medikamente zugleich eingenommen werden müssen. Doch nicht nur Diabetes-Folgeerkrankungen, sondern oft auch altersbedingte oder anderweitige chronische Erkrankungen können zu einem weit verbreiteten Phänomen führen: Der Polypharmazie. 

26 | 07 | 2017

Hand aufs Herz: Wie lange sitzen Sie täglich? Ob im Auto, im Büro – oder gemütlich daheim auf der Couch: Wir Deutschen sitzen im Schnitt über neun Stunden täglich. Gesund ist das nicht. Zu langes Sitzen erhöht nicht nur das Risiko für Rückenprobleme, sondern auch für Herz- Kreislauferkrankungen und Diabetes. 

26 | 06 | 2017

Der Juni bringt Interessantes: Das Patientenmagazin Sommer 2017 ist da! Mit CGM und FGM, Diabetes-Management, einem leckeren Rezept - und viel Sport. 

07 | 06 | 2017

Was haben Nudeln, Pizza, Reis und Kartoffeln gemeinsam? All diese Lebensmittel enthalten Stärke – und wir entwickeln mitunter einen regelrechten Heißhunger auf diese besonders für Diabetiker nur in Maßen sinnvollen Lebensmittel. Verantwortlich dafür könnte ein weiterer Geschmackssinn sein. 

19 | 05 | 2017