A A A

Gefährliches Übergewicht

Häufig sind mehrere Faktoren für eine Gewichtszunahme verantwortlich

Adipositas – Ganzheitlich zum Abnehmerfolg

Immer mehr Menschen leiden an Adipositas, also an einem deutlichen Übergewicht mit einem „Body Mass Index“ von über 30 kg/qm. In Deutschland sind bereits über 30% der Bevölkerung betroffen. Adipositas ist die Herausforderung für unsere Gesellschaft und für jeden Einzelnen.

Sind Sie auch von Adipositas betroffen? Haben Sie auch schon versucht abzunehmen und dabei bemerkt, wie schwierig eine Gewichtsreduktion langfristig zu halten ist? Dann sind Sie bei uns richtig!

Als Hormon- und Stoffwechselzentrum haben wir uns auf die Klärung medizinischer Ursachen und die konsequente, interdisziplinäre Therapie der Adipositas spezialisiert.

Unser ganzheitlicher Ansatz kombiniert ärztliche Diagnostik der Adipositas, Verhaltenstherapie, fundierte Ernährungstherapie und langfristig betreute, körperliche Aktivität. Nur auf diesem Weg ist dauerhafter Abnehm­erfolg möglich!

Sie werden dabei von einem Team aus Ernährungsmedizinern, Endokrinologen, Psychologen, Diätassistenten, Gesundheitspädagogen und Physiotherapeuten begleitet. Neben individuellen Therapieplänen, Einzelberatungen und Gruppenseminaren helfen wir Ihnen auch gerne mit längerfristig angelegten Familien­betreuungen.

Haben Sie schon von den Faszien gehört? Diese Bindegewebshüllen sind der neue Liebling der Fitnesswelt: In Sportstudios und Vereinen werden sie fleißig trainiert und gelockert. Faszien-Yoga steigert die Beweglichkeit, löst Verspannungen und bringt den Stoffwechsel in Schwung. Unter bestimmten Voraussetzungen ist der Trendsport auch für Menschen mit Diabetes geeignet. 

07 | 03 | 2019

Wenn er uns packt, ist der Burger schnell vernichtet: Heißhunger ist der natürliche Feind der gesunden Ernährung. Er überfällt uns aus dem Hinterhalt, macht beste Vorsätze zunichte und lässt uns mit schlechtem Gewissen zurück – erst recht, wenn wir gerade ein paar Kilo abnehmen wollen. Zum Glück gibt es hilfreiche Tricks, mit denen Sie die Attacken stoppen können. 

04 | 02 | 2019