A A A

Jetzt geht’s raus in den Herbst

Mit Bewegung an der frischen Luft tun Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes – wie wäre es jetzt mit einem Ausflug in die Fränkische Schweiz? Besonders schön spaziert es sich auf dem Balthasar-Neumann-Rundwanderweg in Gössweinstein. Er bietet einen tollen Blick auf die berühmte Basilika und ist mit nur einer Stunde Gehzeit auch für ungeübte Wanderer gut zu bewältigen.

Für unsere Patienten mit Typ-2-Diabetes gehört regelmäßige Bewegung zur Therapie – dadurch senken Sie Ihren Bedarf an Medikamenten und beugen Folgeerkrankungen vor. Wandern eignet sich ideal: Dabei können Sie eine Tour wählen, die zu Ihrem Fitnesszustand passt, Sie tanken viel frische Luft und genießen die herbstliche Natur. Der Balthasar-Neumann-Rundwanderweg bietet dazu noch eine architektonische Besonderheit unserer Region.    

Auf den Spuren eines berühmten Baumeisters

Johann Balthasar Neumann war ein berühmter Baumeister der Barockzeit. Viele seiner bekannten Gebäude stehen in Franken, darunter die Würzburger Residenz oder die Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen. In Gössweinstein errichtete er zwischen 1730 bis 1739 ein Kloster mit prachtvoller Basilika. Aus Anlass von Neumanns 250. Todestag hat Gössweinstein den gleichnamigen Rundwanderweg ausgewiesen.

Beste Aussicht auf die Basilika

Die Tour verläuft einmal um die Ortschaft herum und führt an fünf schönen Aussichtspunkten vorbei: Kreuzberg, Gernerfels, Burg Gössweinstein, Wagnershöhe und Fischersruh. Burg Gössweinstein (LINK) können Sie während der Öffnungszeiten besichtigen. Außerdem sollten Sie Zeit einplanen, um in Ruhe die Basilika in der Ortsmitte zu besuchen. Sie ist der Heiligen Dreifaltigkeit geweiht und gilt als wichtigste Dreifaltigkeitskirche in Deutschland. Bis heute finden zahlreiche Wallfahrten nach Gössweinstein statt, die tagtäglich an der Kirche eintreffen. 

Startpunkt  Parkplatz am Gössweinsteiner Friedhof, Viktor-von-Scheffel-Str. 3

Streckenlänge  3, 6 km

Höhenprofil  152 m

Hier gibt es eine Karte mit dem Streckenverlauf und weitere Informationen.


Wir wünschen Ihnen viel Freude bei Wandern,
Ihr Team von Hormonexpert

 



Foto: AdobeStock / Thomas