A A A

News

News

Welchen Nutzen hat Sport in der Diabetes-Therapie? Sollte ich als Typ-2-Diabetiker überhaupt Sport treiben? Diese und weitere Fragen beantwortet Dr. Gerhard Eberlein am 1. Juni ab 18.30 Uhr in seinem Vortrag „Diabetes und Sport“, den er beim Treffen der Diabetiker-Selbsthilfegruppe Bayreuth hält (Sitzungssaal in der AOK Bayreuth, Friedrich-Puchta-Str. 27, 4. Etage).... 

13 | 05 | 2015

Wer sich zu wenig bewegt und zugleich zu viele Kalorien aufnimmt, wird zwangsläufig zunehmen. Eigentlich eine ganz einfache Rechnung. Viele Menschen unterschätzen dabei allerdings, dass nicht nur die feste Nahrung, sondern auch die Getränke maßgeblich zur täglichen Kalorienbilanz beitragen. Das gilt insbesondere für zuckerhaltige Durstlöscher (z.B. Cola, Säfte), für... 

06 | 05 | 2015

Beim Typ-2-Diabetes sprechen Körperzellen nur noch vermindert auf das blutzuckerregulierende Hormon Insulin an. Diese Tatsache galt bislang als Hauptursache dafür, dass sich beim Typ-2-Diabetes der Blutzuckerspiegel dauerhaft auf einem zu hohen Niveau bewegt. „In den letzten Jahren zeigte sich jedoch, dass zudem bereits in der Frühphase der Typ-2-Diabeteserkrankung... 

28 | 04 | 2015

Metformin gehört in der Therapie des Typ-2-Diabetes zu den am häufigsten verabreichten Medikamenten und ist im Allgemeinen ein sehr gut verträgliches Antidiabetikum. Jedoch gibt es auch Ausschlussgründe (Kontraindikationen) für die Verwendung von Metformin. Falls etwa Erkrankungen vorliegen, die zu einer Übersäuerung des Blutes durch Milchzucker führen können (z.B.... 

13 | 04 | 2015

Das Hormonexpert-Ärzteteam hat kompetenten Zuwachs bekommen: Herzlich willkommen, Frau Dr. med. Irene Hellrung! Als anerkannte Fachärztin für Innere Medizin / Endokrinologie und Diabetologin (DDG) wird Frau Dr. Hellrung unseren Patientinnen und Patienten bei allen hormonell bedingten Erkrankungen zur Seite stehen. 

01 | 04 | 2015

Was wäre Ostern ohne den Osterhasen und ohne bunte Ostereier? Und weil die farbenfrohen Eier auch noch lecker schmecken, stellt sich unweigerlich die Frage: Wie viele davon darf ich eigentlich in der Osterzeit essen? Stehen Eier nicht generell unter Verdacht, den Cholesterinspiegel zu erhöhen? Richtig ist, dass Eier in ihrem Eigelb einen sehr hohen Cholesterin-Gehalt... 

24 | 03 | 2015

Die Osteoporose ist eine Knochen-Erkrankung, in deren Verlauf der Abbau von Knochenmasse und Knochendichte übermäßig schnell voranschreitet. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird die Osteoporose deshalb als „Knochenschwund“ bezeichnet. Als Folge der Erkrankung kommt es bei den Betroffenen im Durchschnitt deutlich öfter zu Knochenbrüchen als bei Gleichaltrigen ohne... 

10 | 03 | 2015

Welche Fortschritte hat die Diabetes-Therapie in den letzten Jahren gemacht? Welche Verbesserungen bringen neue Medikamente wie SGLT-2-Hemmer oder GLP-1-Agonisten? Diese und weitere Fragen behandelt Dr. Stephan Beck am 2. März 2015 ab 18.30 Uhr in seinem Vortrag „Moderne Diabetestherapie“, den er beim Treffen der Diabetiker-Selbsthilfegruppe Bayreuth hält... 

16 | 02 | 2015

Gerade im Rahmen einer Diabetes-Therapie ist immer wieder auch vom HbA1c-Wert die Rede. Doch wofür steht diese seltsame Bezeichnung eigentlich? Vereinfacht ausgedrückt, handelt es sich beim HbA1c um den Blutzucker-Langzeitwert. Ein äußerst wichtiger Wert, denn er liefert dem behandelnden Arzt einen wichtigen Hinweis darauf, ob der Blutzucker des Diabetes-Patienten... 

06 | 02 | 2015

Verlockend präsentieren sich die bunt verpackten Schokoriegel und Bonbons an der Supermarktkasse – und laden so zum Spontankauf ein. Für Prof. Dr. Thomas Danne, den Vorstandsvorsitzenden von „diabetesDE – Deutsche Diabetes Hilfe“, ist das nur ein Beispiel unter vielen, wie Marketingmaßnahmen besonders Kinder zu ungesunder Ernährung verführen können. Vertreter... 

23 | 01 | 2015