Bitte beachten Sie:

Unsere Praxis in Bayreuth bleibt
am Freitag, 31. Mai 2024 geschlossen.
Hausärztliche Patienten: Vertretung durch
Dr. med. Hackl, Lisztstr. 18, Telefon 0921 5606333

Telefon
Sprechzeiten

Mehrere neue Diabetes-Medikamente in Planung

Bis ein Medikament zum öffentlichen Verkauf bereit ist, wird viel Vorlauf benötigt. Zunächst muss am Computer und im Labor geforscht werden, danach werden Studien mit Menschen durchgeführt.
Weitaus mehr Projekte werden im Moment durchgeführt. Nur einige davon führen zur tatsächlichen Zulassung eines neuen Arzneimittels. Die Projekte befinden sich alle bereits in den sogenannten Phase II- oder Phase III-Studien. Das bedeutet, dass sie bereits mit Patienten getestet werden. Neben Medikamenten gegen Diabetes werden auch solche gegen Krebs oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen entwickelt.
Die geplanten Medikamente gegen Diabetes wirken vor allem dadurch, dass überschüssiger Blutzucker über den Urin ausgeleitet wird. Weitere Risiken bei Diabetespatienten sind Nierenkrankheiten und die Gefahr von Netzhautschäden. Daher werden auch dagegen Arzneimittel entwickelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Hormonexpert-Footer-Mobile-822x190px
Hormonexpert-Footer-Desktop-1920x123px
Telefon
Öffnungszeiten